Langhaarteckel
Von der Schwalbacher Höhe FCI
Einmal Dackel - immer Dackel

        

            Über uns

Hexe vom Regerweg

Schon als Kind gab es für mich keinen Zweifel: Mein Hund ist ein Dackel und unter den Dackeln kommt nur ein Langhaar in Frage. Die Saat wurde gelegt durch meine Klassenlehrerin, die an unseren Wandertagen immer ihre rote Langhaar-Dackelin Bjelka mitbrachte, die ich stolz und liebevoll an der Leine führte. Ein Nachkömmling von Bjelka war 1971 auch meine erste Teckel-Hündin, mit der ich allerdings damals noch nicht gezüchtet habe.  

Meine Pläne, einmal eine eigene Teckelzucht zu haben, setzte ich dann 1984 in die Tat um. Meine "Hexe vom Regerweg" bildete zusammen mit dem Spitzenrüden "Florian von der Rheinhöhe" die Basis für eine erfolgreiche kleine Hobbyzucht.
 

A-Wurf gew 14.09.1984

 Aus beruflichen Gründen musste ich zwar ab Ende der 90er Jahre einige Zeit pausieren, aber 2009 startete ich mit "Brenda vom Stielspfad" einen neuen Anlauf. Sie beglückte mich im Dezember 2009 mit 7 wunderschönen Welpen, dem K-Wurf, 3 rot, 4 schwarzrot, die alle wohlgeraten sind. Inzwischen haben wir 8 weitere Würfe großgezogen, z Zt springt der S-Wurf von Nelly-Naranka fröhlich durch die Stuben.




Klarissa 2018


 

Loretta 2018

 

 

 

 






Louella 2018

 

 

 

 







Mielchen 2018











Naranka 2018












Lilly 2018